Pfeil nach links Drucker-Symbol Brief-Symbol Pfeil nach rechts

7. März – Tag der gesunden Ernährung

Der 21. Aktionstag der gesunden Ernährung steht in diesem Jahr unter dem Motto "Genussvoll Essen und Trinken – Dem Menschen und der Ernährung verpflichtet".


Pfeil nach links Drucker-Symbol Brief-Symbol Pfeil nach rechts

Ursula Heid

Diplom-Ingenieurin (Haushalts- und Ernährungs­technik)
5. März 2018
Bild: (c) rezkrr / clipdealer.com

Initiative

Seit 1996 veranstaltet der Verband für Ernährung und Diätetik e.V. (VFED) den Aktionstag der gesunden Ernährung. Ziel der Veranstalter ist es, Verbraucher für die Bedeutung nahrhaften Essens zu sensibilisieren. Insgesamt gibt es anlässlich dieses Tages mehr als 2000 Aktionen in Deutschland und den deutschsprachigen Nachbarländern.

 

Hintergrund

Ein verantwortungsbewusster Lebensstil, zu dem auch die Ernährung gehört, kann das Leben um bis zu sieben Jahre verlängern. Der Vorsitzende der Tafel Deutschland, Jochen Brühl, sagt klar, dass gesunde Ernährung nicht nur eine Frage des Geldes, sondern auch des Ernährungswissens sei.

Daher ist es wichtig, Aufklärungsarbeit zu leisten. Es geht darum zu zeigen, dass gesunde Ernährung auch schmeckt: schmackhafte Brotaufstriche statt Wurst, Würzen mit mehr Kräutern und weniger Salz oder auch die Verwendung von Nüssen und Soja, die besonders viele Mikronährstoffe enthalten.

 

10 Regeln

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) nennt 10 Punkte, die es zu beachten gilt.

  • Abwechslung und Vielseitigkeit auf dem Speiseplan.
  • Mehrmals am Tag Getreideprodukte. Parallel dazu auch Kartoffeln.
  • 5x am Tag Obst und Gemüse essen.
  • Täglich Milch und Milchprodukte, 1x in der Woche Fisch. Fleisch, Wurstwaren und Eier demgegenüber nur in Maßen.
  • Wenig (tierisches) Fett.
  • Zucker und Salz immer nur in Maßen.
  • Regelmäßig trinken und so für eine ausreichende Flüssigkeitsversorgung des Körpers sorgen.

  • Schonende Zubereitung der Lebensmittel. Oft reicht schon ein leichtes Dünsten.
  • Essen soll immer Genuss sein. Deshalb sollte man sich auch entsprechend Zeit dafür nehmen.
  • Ausreichend Bewegung.




Bildquellen von oben nach unten: (c) rezkrr / clipdealer.com, (c) tunedin123 / clipdealer.com, (c) tashatuvango / clipdealer.com, (c) angieconscious / pixelio.de, (c) rainbow33 / clipdealer.com, (c) Dar1930 / clipdealer.com, (c) margouillat / clipdealer.com