Pfeil nach links Drucker-Symbol Brief-Symbol Pfeil nach rechts

Persipan – süße Alternative zu Marzipan

Während Persipan früher als günstigere Alternative zu Marzipan eher kritisch betrachtet wurde, hat das Produkt heute aufgrund seines kräftig-fruchtigen Geschmacks einen festen Platz in vielen Rezepten – besonders in der Weihnachtsbäckerei.


Pfeil nach links Drucker-Symbol Brief-Symbol Pfeil nach rechts

Claudia Zok

Diplom-Ökotrophologin (Ernährungs­wissenschaftlerin)
25. November 2013
Bild: (c) CGissemann / clipdealer.com

Namensherkunft

Schon der Name Persipan weist auf den Bezug zu Marzipan hin. Es handelt sich um eine Wortzusammenführung aus Persicus (lateinisch für Pfirsich) und Marzipan. Gelegentlich werden auch die Begriffe Parzipan oder Marzipan-Ersatz verwendet. Anstelle von Mandeln werden hier Pfirsich- oder Aprikosenkerne zu einer zuckersüßen Masse verarbeitet.

 

Alternative Idee

Ursprünglich wurde Persipan in Zeiten der Rohstoffknappheit als Alternative zu Marzipan entwickelt. Damals waren Mandeln sehr teuer und nur schlecht verfügbar. Dadurch entstand die Idee, Aprikosen- oder Pfirsichkerne für die Herstellung der süßen Masse zu verwenden.

Schließlich lassen sich die Aprikosenkerne nicht anderweitig einsetzen, da sie einen bitteren Stoff enthalten und somit für den direkten Genuss ungeeignet sind. Der Bitterstoff muss vor der Weiterverarbeitung erst einmal aus den Kernen entfernt werden. Mittlerweile ist die Nachfrage nach Persipan so stark angestiegen, dass der preisliche Unterschied zu Marzipan nur noch minimal ist.

 

Kennzeichnung

Der Geschmack von Persipan ist etwas kräftiger mit einer zusätzlichen Fruchtnote. In Konsistenz, Aussehen und Verwendung sind sich beide Produkte sehr ähnlich. Damit es nicht zu Verwechslungen mit Marzipan kommt, ist die Verwendung von Persipan deklarationspflichtig.

 

In der Weihnachtsbäckerei

Anders als bei Marzipan ist der Verzehr von reinem Persipan eher untypisch. Daher wird es meist für die Herstellung von Gebäck, Kuchen oder Süßigkeiten verwendet. Typischerweise werden Christstollen, Dominosteine, Makronen oder Bethmännchen mit Persipan zubereitet.

In der heimischen Weihnachtsbäckerei lässt sich aber auch in jedem anderen Rezept Marzipan durch Persipan ersetzen. Vielleicht stellt es für den einen oder anderen Hobbybäcker eine neue geschmackliche Herausforderung dar.




Bildquellen von oben nach unten: (c) CGissemann / clipdealer.com, (c) Michaela Schmidt-Meier / pixelio.de, (c) margouillat / clipdealer.com, (c) lianem / clipdealer.com, (c) w.r.wagner / pixelio.de, (c) nailiaschwarz / clipdealer.com, (c) 3quarks / clipdealer.com, (c) w.r.wagner / pixelio.de, (c) nblxer / clipdealer.com, (c) pavlobaliukh / clipdealer.com, (c) kumar7075 / clipdealer.com, (c) matka_W / clipdealer.com