Pfeil nach links Drucker-Symbol Brief-Symbol

Birkensaft – wertvolles Naturprodukt

Birkensaft, oder auch Birkenwasser genannt, ist eine sehr nährstoffreiche Flüssigkeit, die im Frühjahr aus dem Stamm der Birke gewonnen werden kann. Sein gesundheitlicher Nutzen war schon den alten Germanen bekannt, geriet aber lange Zeit in Vergessenheit. Nun erfährt der Saft eine Renaissance.


Pfeil nach links Drucker-Symbol Brief-Symbol

Claudia Zok

Diplom-Ökotrophologin (Ernährungs­wissenschaftlerin)
11. Juni 2018
Bild: (c) HeikeRau / clipdealer.com

Schatz im Verborgenen

Die Birke mit ihrem weißen Stamm und den vielen kleinen grünen Blättern ist wohl jedem Kind bekannt. Aber die Tatsache, dass sich im Stamm eine wertvolle Flüssigkeit befindet, die man trinken kann, ist für viele neu. "Angezapft" werden die Birken ähnlich wie die Ahornbäume im Frühjahr nach dem letzten Bodenfrost. Dazu wird ein etwa fünf Zentimeter tiefes Loch in den Stamm gebohrt, ein Schlauch hineingesteckt und darunter ein Behälter aufgestellt, in dem das Birkenwasser gesammelt wird. Eine sehr dicke Birke kann bis zu 200 Liter Saft im Jahr liefern. Auch dicke Äste oder Wurzeln können angezapft werden.

Waldarbeitern ist diese Praxis durchaus geläufig: Früher diente ihnen der Birkensaft als natürliche Wasserquelle. Sein Geschmack ist leicht süßlich und sehr mild.

 

Wirkung des Birkenwassers

Dem Birkensaft werden eine Menge gesundheitlicher Wirkungen zugesprochen; nicht alle davon sind wissenschaftlich belegt. Zweifelsohne sind aber die wertvollen Inhaltsstoffe festzuhalten: Das Wasser ist sehr kalorienarm, 100 ml Birkenwasser enthalten nur etwa 5 Kalorien (kcal). Außerdem enthält es viele wertvolle Aminosäuren sowie die Mineralstoffe Eisen, Kalium, Calcium, Magnesium, Phosphor und Natrium.

Zusätzlich wird dem Birkensaft eine heilende Wirkung bei Gelenkbeschwerden, Blasen- oder Nierenproblemen oder Kopfschmerzen nachgesagt. Auch entzündungshemmend und cholesterinsenkend soll er wirken. Weiterhin gibt es viele Kosmetikprodukte für Haut und Haare, die mit natürlichem Birkenwasser angereichert sind.

 

Schnelle Verfügbarkeit

Wer nicht selbst eine Birke anzapfen, aber dennoch nicht auf den positiven Gesundheitseffekt verzichten möchte, kann auf das Angebot im Supermarkt zurückgreifen. Viele Drogerien und Supermärkte bieten mittlerweile Birkensaft abgepackt in kleinen Mengen zum Verkauf an.




Bildquellen von oben nach unten: (c) HeikeRau / clipdealer.com, (c) uschi dreiucker / pixelio.de, (c) looby / clipdealer.com, (c) anegada / clipdealer.com, (c) kazoka30 / clipdealer.com, (c) elvinphoto / clipdealer.com, (c) yasuhiroamano / clipdealer.com, (c) HeikeRau / clipdealer.com