Pfeil nach links Drucker-Symbol Brief-Symbol Pfeil nach rechts

Mehr gewonnen als verloren – pochierte Eier

Sie gelten als etwas Besonderes und viele Genießer wagen es nicht so recht, sie im Alltag zuzubereiten. Pochierte oder "verlorene Eier" finden wir eher in Restaurants der französischen Küche (œufs pochés).


Pfeil nach links Drucker-Symbol Brief-Symbol Pfeil nach rechts

Wiebke Strassemeyer

Master of Science (Ernährungs­wissenschaftlerin)
11. Dezember 2017
Bild: (c) manuta / clipdealer.com

Besonderes Ei

Ob als Einlage in Suppen und Chilis oder als Topping auf Salaten – pochierte Eier werten viele Gerichte auf. Auch als Hauptkomponente machen sie etwas her. So können beispielsweise Sandwiches mit einem pochierten Ei belegt werden. Bekannt sind die "Eggs Benedict", ein amerikanischer Frühstücksklassiker. Hierbei wird ein weiches, kleines Brötchen (English Muffin) mit einem pochiertem Ei belegt und mit Sauce Hollandaise garniert.

Übrigens können auch andere Lebensmittel pochiert werden. So gibt es Desserts wie pochierte Äpfel in Cidre-Sabayon oder pochierte Fleischgerichte. Der Nachteil beim Pochieren von Gemüse ist, dass die Garzeit sich verlängert und der Vitaminverlust recht hoch ist.

 

Geschick und richtiges Timing

Wie funktioniert also das Eier-Pochieren (Garziehen)? Viel wird dafür nicht benötigt. Eine kleine Schüssel, ein Schöpflöffel und ein großer Topf genügen. Für die Zubereitung Wasser, Salz und einen Schuss Essig im Topf aufkochen und dann die Temperatur reduzieren.

Die Eier nacheinander in der Schüssel aufschlagen und vorsichtig in das Wasser gleiten lassen: Das Wasser darf nicht sprudeln, weil sich das Eiweiß sonst im Topf verteilt. Damit das Eiweiß das Gelb umschließt, wird es mit zwei Esslöffeln daran gedrückt. Nach zwei bis vier Minuten sind die Eier gar gezogen und Sie können sich an einer der Kreationen versuchen.




Bildquellen von oben nach unten: (c) manuta / clipdealer.com, (c) A.L / clipdealer.com, (c) dream04 / clipdealer.com, (c) igordutina / clipdealer.com, (c) Dar1930 / clipdealer.com, (c) A.L / clipdealer.com, (c) vivilweb / clipdealer.com, (c) fahrwasser / clipdealer.com