Pfeil nach links Drucker-Symbol Brief-Symbol Pfeil nach rechts

Traubensirup – fruchtige Süße

Der vorwiegend aus Trauben gewonnene Sirup kann als Alternative zu Honig oder Agavendicksaft eingesetzt werden. Er verleiht Speisen eine besondere Fruchtigkeit.


Pfeil nach links Drucker-Symbol Brief-Symbol Pfeil nach rechts

Sophia Nucke

Diplom-Ökotrophologin (Ernährungs­wissenschaftlerin)
15. Dezember 2014
Bild: (c) nikkiphoto / clipdealer.com

Herstellung

Bei der Herstellung von Traubensirup findet vor allem der Most heller Trauben Verwendung. Eingekocht und zu Sirup eingedickt kann dieser gut konserviert werden. In der Türkei ist das Erzeugnis, das als Pekmez bezeichnet wird, ein alltägliches Produkt in der Küche.

In vielen Haushalten wird der Sirup dort auch selbst hergestellt. Hierbei werden die Trauben mit Wasser bedeckt und zuerst bei geschlossenem Deckel etwa 30 Minuten lang geköchelt. Im Anschluss werden die Trauben abgeseiht und die aufgefangene Flüssigkeit mit Zucker und Limette unter Rühren 20 Minuten erneut aufgekocht. Der nun gewonnene Sirup kann in Flaschen abgefüllt werden.

 

Einsatz

Als natürliches Süßungsmittel verfeinert Traubensirup vor allem Desserts, Eis und Kuchen. Auch als Zutat in Marinaden für Fleisch und Frikadellen findet er Einsatz und dient ebenfalls als Grundlage für Dressings. Durch das intensive Weintrauben-Aroma kann ein fruchtig-säuerlicher Geschmack erreicht werden. In der türkischen Küche wird der Traubensirup auch mit Sesampaste gemischt und als süßer Brotaufstrich oder zum Verfeinern von Speisen eingesetzt.

Durch den hohen Anteil an Antioxidantien hat Traubensirup eine immunstärkende Wirkung und kann somit in der kalten Jahreszeit vorsorgend gegessen werden. Weitere Nährstoffe sind B-Vitamine, Eisen, Phosphor und Kalium. Durch den hohen Zuckeranteil kann Traubensirup zur raschen Energiezufuhr aufgenommen werden.




Bildquellen von oben nach unten: (c) nikkiphoto / clipdealer.com, (c) yatomo / clipdealer.com, (c) dreambigphotos / clipdealer.com, (c) Boarding1Now / clipdealer.com, (c) safakoguz / clipdealer.com, (c) aieditor / clipdealer.com, (c) anitasstudio / clipdealer.com, (c) elenathewise / clipdealer.com, (c) GennadiyShel / clipdealer.com, (c) pavlobaliukh / clipdealer.com, (c) heikerau / clipdealer.com, (c) LouPe / pixelio.de