Pfeil nach links Drucker-Symbol Brief-Symbol Pfeil nach rechts

Würzen statt Salzen

Tipp der Woche


Pfeil nach links Drucker-Symbol Brief-Symbol Pfeil nach rechts

Manuela Bier

Master of Science (Ernährungs­wissenschaftlerin)
17. Juni 2013

Eine salzarme Kost ist gut für die Gesundheit. Aber wer will schon fade speisen? Mit folgenden Tipps schmeckt Ihr Essen lecker – trotz sparsamen Salz-Einsatzes.

  • Verwenden Sie Kräuter- oder Gewürzsalz. Dank der Kräuter und Gewürze enthalten diese schon weniger Kochsalz.
  • Um den Eigengeschmack zu verstärken, dünsten Sie Gemüse mit etwas Fett oder garen es in Folien. Auch durch Grillen können Sie Salz einsparen.
  • Geben Sie ganze Gewürze wie Lorbeerblatt, Wacholderbeeren oder Senfsamen – z.B. in einen Teebeutel verpackt – gleich am Anfang mit in den Topf. So entfaltet sich das Aroma am besten.
  • Durch Zerreiben der Kräuter vor dem Würzen können Sie den Geschmack noch intensivieren.
  • Lassen Sie gerebelte und gemahlene Gewürze vor dem Servieren für einige Minuten in der fertig gegarten Speise ziehen.
  • Würzen Sie Gerichte nach der Zubereitung erst mit frischen Kräutern, bevor Sie sie salzen.
  • Der Würz-Hit schlechthin ist Liebstöckel. Das Maggikraut erinnert im Geschmack an Sellerie und passt perfekt zu pikanten Gerichten.

Tipp zum "Umgewöhnen": Reduzieren Sie für ein paar Tage Ihren Salzkonsum. Da Ihre Geschmacksnerven lernfähig sind, schmecken Ihnen die Speisen nach ca. zwei Wochen genauso gut – jedoch mit weniger Salz. Ihre Geschmacksnerven reagieren dann wieder empfindlicher auf Salz. Anstelle von Salz setzen Sie verstärkt Gewürze und Kräuter ein. Sie schmeicheln dem Gaumen, machen Speisen bekömmlicher und bringen ganz nebenbei noch gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe mit.

 




Bildquellen von oben nach unten: (c) Benjamin Klack / pixelio.de, (c) abcdz2000 / sxc.hu, (c) segovax / pixelio.de, (c) Rainer Sturm / pixelio.de, (c) Josef Johann Obiltschnig / pixelio.de, (c) LianeM / clipdealer.com, (c) www.foto-fine-art.de / pixelio.de, (c) rezkrr / clipdealer.com, (c) Testbild / clipdealer.com, (c) fanfo / clipdealer.com, (c) torsakarin / clipdealer.com, (c) baibakova / clipdealer.com, (c) fanfo / clipdealer.com